G-Y7LSGRLGE0Spannende Industrieruine: Das Bahnbetriebswerk Bamberg -
Schließen
Bamberg Bahnbetriebswerk Franken Bayern

Spannende Industrieruine: Das Bahnbetriebswerk Bamberg

Bamberg ist normalerweise bekannt für seinen Dom, die Weltkulturerbestätte Altstadt und das Bier (insbesondere das Rauchbier). Doch es gibt noch andere interessante Orte zu entdecken, bei denen man im Gegensatz zu den anderen Orten definitiv seine Ruhe hat. Vor allem die Altstadt ist nämlich häufig mindestens voll bis sogar überlaufen.

Aus diesem Grund geht es im folgenden Beitrag um das Bahnbetriebswerk Bamberg mit seinen Rundlokschuppen von 1901 bzw. 1904, das seit Mitte der 90er Jahre nicht mehr genutzt wird. Einer der beiden Rundlokschuppen verfällt auch zusehends. Hier sollte man bei einer Besichtigung auf jeden Fall einen gewissen Sicherheitsabstand einhalten. Allerdings bietet gerade dieser Schuppen viele interessante Motive (siehe Album).

Bamberg Bahnbetriebswerk

Die Drehscheibe des Bahnbetriebwerks

Der andere Rundlokschuppen wurde dagegen größtenteils entmüllt und gesichert. Hier sind auch noch die Drehscheibe und eine kleine Lok zu sehen. Auf der Drehscheibe ist das Führerhäuschen spannend, das ebenfalls langsam zerfällt.

Bamberg Bahnbetriebswerk

Ansonsten macht dieser Bereich jedoch den Anschein, dass mit diesem bald etwas passieren wird. Meiner Meinung nach wäre das ein guter Platz für einen weiträumigen Biergarten mit Kulturprogramm oder als Veranstaltungsort für Konzerte, Märkte und Firmenveranstaltungen. Es wäre auf jeden Fall schön, wenn der Gebäudekomplex durch eine weitere Nutzung erhalten bliebe. Neben diesem „aufgeräumten“ Bereich finden sich dann noch Teile der demontierten Drehschreibe des anderen Lokschuppens.

Bamberg Bahnbetriebswerk

Was definitiv weiter genutzt wird, ist das zugehörige Bürogebäude, das dieses Jahr renoviert wurde und ein paar kleine Firmen beheimatet.

Bahnbetriebswerk Bamberg

Antworten

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *